Willkommen   Persönliches   Berufliches   Politisches   Kontakt  

Berufliches

Lebenslauf:

2021 – heute:
Gastdozentin,
Fachhochschule Nordwestschweiz

2019 – heute:
Dozentin für Einführungskurse in Französisch-Lehrmittel,
Pädagogische Hochschule Zürich

2014 – heute:
Autorin für das Französisch-Lehrmittel „dis donc!“, Lehrmittelverlag Zürich

2012 – 2015:
Dozentin für Einführungskurse in Englisch-Lehrmittel,
Pädagogische Hochschulen Schaffhausen und Glarus

2010 – 2015:
Autorin für die Englisch-Lehrmittel „Open World“ und „New World“,
Klett und Balmer Verlag

2007 – 2012:
Englisch- und Französischlehrerin sowie Klassenlehrerin,
Bezirksschule Buchs (Sportschule)

2005 – 2007:
Deutsch- und Mathematiklehrerin sowie Klassenlehrerin,
Sekundarschule der Schweizer Schule in Cuernavaca, Mexiko

2005 – heute:
Praxislehrerin und -coach für angehende Sek-I-Lehrkräfte

2001 – 2005:
Englisch-, Französisch- und Geografielehrerin sowie Klassenlehrerin, Bezirksschule Suhr

2000:
Englischlehrerin für Erwachsene, Sprachschule Context, Aarau

1998 – 2001:
Lehrerin an verschiedenen Real- Sekundar- und Bezirks- und Berufsschulen im Aargau
und am Forum 44 Aarau



Lebenslauf von Marion Fischer

„Die Zukunft, die wir uns wünschen, werden wir nur bekommen, wenn wir eine Vision von ihr haben.“
Per Dalin, norwegischer Pädagoge, 1936-2010

Mutterrolle:

Meine drei wunderbaren Kinder helfen mir dabei, stärker im Moment zu leben, über kleine alltägliche Dinge zu staunen, sowie unbeschwert und herzhaft zu lachen.
Ihre Ehrlichkeit ist erfrischend. Zudem finde ich es bemerkenswert, wie Kinder frei von Vorurteilen sind und wie gut sie verzeihen und positiv in die Zukunft blicken können.

Mag mein Spagat zwischen Familie und Beruf also noch so gross sein, die Bereicherung, die ich dadurch erleben darf, ist der Mühe mehr als wert.

An dieser Stelle danke ich deshalb meinen Kindern für ihre unendliche Geduld mit mir. Ebenfalls danke ich meinem lieben Ehemann für seine immens wertvolle Unterstützung.

Ich schätze es sehr, auch als Mutter im Berufsleben verankert bleiben zu können.

Familie von Marion Fischer

Als Mutter dreier Kinder setze ich mich ein für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf.